Ihre Sprache: deutsch

Herzlich willkommen

×

Registrierung

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Golftipps August 2017/1

31.07.17 Kommentare

Schlagworte:

Posted von Michaela Weber

Kaum ein Golfer erlebt nicht Momente im Rückschwung oder Finish in denen er bemerkt, dass er aus der Balance gekommen ist und oft genug ist dieses Gefühl auch mit einem schlechten Schlag verbunden.

Spätestens dann ist es an der Zeit wieder eine Übung für die Balance mehrfach zu praktizieren (notfalls auch in Wartezeiten zwischen den Löchern in Turnieren!):

Nehmen Sie einen Stand ein mit beiden Füßen zusammen und beginnen Sie, Rück- und Durchschwung synchron, von einem Viertelschwung sukzessive steigernd bis zum vollen Schwung.

Konzentrieren Sie sich dabei ausschließlich darauf, dass Sie keine seitwärts Bewegung im Rückschwung mit dem Oberkörper machen und im Durchschwung die Hüften und der Oberkörper sich in Richtung Ziel öffnen.

Damit sollten Sie schnell wieder Ihre spielerische und körperliche Balance finden.

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um einen Beitrag zu kommentieren.

hier klicken um einzuloggen