Ihre Sprache: deutsch

Herzlich willkommen

×

Registrierung

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Golftipps September 2017/3

11.09.17 Kommentare

Schlagworte:

Posted von Michaela Weber

Auch die Flexibilität des Körpers eines Golfers unterliegt den Naturgesetzen. Dazu gehören altersbedingte Einschränkungen.

Wenn keine komplette Schulterdrehung trotz Stretching- und ausreichenden Aufwärmübungen nicht oder nur mit Schmerzen möglich ist, dann ist es notwendig die Ansprechhaltung diesen Gegebenheiten anzupassen.

Diese Senioren oder aus anderen gesundheitlichen Gründen betroffenen Golfspieler jkönnen ihren Drehradius erweiteren, indem sie die Schuhspitzen sowohl links, als auch des rechten Schuhs um ca. 45 Grad nach außen drehen.

Dadurch entsteht erheblich mehr Bewegungsfreiheit für Ihre Schulterdrehung im Rückschwung und Finish!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um einen Beitrag zu kommentieren.

hier klicken um einzuloggen